Karin Lämmle

  • Geboren in Esslingen am Neckar 
  • Mitglied im Künstlerbund Stuttgart
  • Mitglied im Kunstverein Ludwigsburg
  • Ausstellungen und Verbreitung in öffentlichen Räumen, Galerien, Firmen, Kunstvereinen und privaten Sammlungen

 

Kunst ist für mich ein Experimentierfeld - mein Versuch, Dingen, Gefühlen, Eindrücken die mich faszinieren auf den Grund zu gehen.

 

'Sie kommt von innen' - da liegt das Ziel, die Werke leben ihr eigens Leben - 'sie sind'.

 

Viele Arbeiten waren ursprünglich motivisch geprägt durch Landschaftselemente, die Natur, Wege, Symbole sowie Menschen.

Im Verlauf meiner künstlerischen Entwicklung lösen sich Teile des Gegenständlichen bewusst zu sinnlich erfahrbaren Farbwirkungen in einzelne Fragmente auf. Durch den Auflösungsprozess wird das Malerische (emotionale) mit dem Konkreten (rationalen) in Verbindung gebracht.

 

www.karin-laemmle.de

Aktuelle Ausstellungen:

  • Kunst für mehr Leben

    Benefiz-Kunstversteigerung zugunsten Frauen für Frauen e.V.

    ausgestellt im Kreishaus Ludwigsburg, Hindenburgstr. 40, 71638 Ludwigsburg,13.09.2021 bis 30.09.2021

    Online Versteigerung unter www.frauenfuerfrauen-lb.de

  • Bild der Frau  -  11.11.2021 bis 16.12.2021 ,Zehntscheuer Möglingen,Kirchgartenstr. 1, 71696 Möglingen

  • Künstlerbund Stuttgart - 14.11.2021 - 31.12.2021                                 im Hotel Maritim, Seidenstr. 34, 70174 Stuttgart,                               Vernissage 14.11.2021 um 17 Uhr

Stille Momente 2

 

mixed media auf Leinwand

100 x 130 cm

Lebensraum 5

 

mixed media auf Leinwand

30 x 30 cm

pectus 3

 

mixed media auf Leinwand

50 x 70 cm

Zahn der Zeit 1

 

mixed media auf Leinwand

40 x 100 cm

open mind 3

 

mixed media auf Leinwand

40 x 80 cm

Neue Wege

 

mixed media auf Leinwand

70 x 70 cm

Recyclingkunst

Das Thema Recyclingkunst reizt mich weil ich zeigen will, wie unsere Gesellschaft sich selbst vermüllt. 

Es ist mir ein Anliegen, aus Müll und übrig gebliebenem etwas Neues zu machen, ihnen sozusagen ein zweites Leben zu geben und die Betrachter dazu anregen, Verantwortung zu übernehmen und sich der Unersättlichkeit bewusst zu werden, die uns dazu treibt, immer mehr und mehr Dinge zu besitzen.

 

Da blüht dir was

 

Assemblage

80 x 80 cm

Netzwerk

 

Assemblage

80 x 80 cm

Rankwerk

 

Assemblage

100 x 100 cm

Hocker - Plastik Bombastik

 

Objekt

58 x 58 x 55 cm

Hocker - Filmriss

 

Objekt

55 x 55 x 51 cm